Tauchplätze

soller-divers-diving-center-centro-buceo-soller-mallorca-puntos-de-buceo-dive-spots

Sollerdivers befindet sich im einzigen Hafen im Nordwesten der Insel in Port de Sóller am Fuße des Tramontana Gebirges (UNESCO Weltkulturerbe).

Cueva de la Virgen

Diese Höhle befindet sich zwischen dem Port de Sóller und dem Cap Gross neben dem weißen Leuchtturm. Wir finden, dass er einer der besten Plätze zum Tauchen auf Mallorca ist! Der Abgrund ist in der Nähe der Felswand, auf eine Tiefe von 9-10m, was einen leichten Abstieg zulässt.

Die große Felswand erlaubt einen Abstieg bis maximal 18m in Richtung Hafen. Durch die Sonneneinstrahlung erleuchtet die Höhle in einem wunderschönen blauen Licht.

Erfahrene Taucher können der Felswand weiter bis auf 27m folgen, wo ein verlorener Anker im Meeresgrund steckt.

S’illeta

Diese Insel befindet sich nur eine Meile vom Port de Sóller und hier hat man die beste Taucherfahrung in der Gegend.

Der Meeresgrund liegt nur bei 8m, dies erlaubt einen leichten Abstieg für alle Taucher. Hier sieht man ein Feld mit Neptungras und viele verschieden Arten von Gesteinen und Felsen. Man kann hier bis zu 26m tauchen und man sieht Aale, Hummer, Zackenbarsche und Skorpion fische.

Durch die Meeresgrundfelsen kann man leicht hindurch tauchen und dadurch kleine Höhlen erkunden.

Sa Forada

Sa Forada befindet sich 4 Seemeilen von Sóller entfernt, aber ist wirklich sehr sehenswert, insbesondere da ein großes Loch in der Felswand ist.

Das Boot ankert im Süden in ca. 10m Tiefe und wir tauchen langsam ab, bis große Steine gut sichtbar sind. Wir schwimmen dann nach Norden. Innerhalb dieser Felsen finden wir verschiede Meerestiere wie Oktopusse, Aale sowie Fische, die sich im Neptungras verstecken.